Logo HNO Baden

Hörstörungen

Video zum Thema "Hörstörungen"


Durchführung von Höruntersuchungen / Hörscreenings

  • Abklärung von Hörstörungen und Tinnitus (Schwerhörigkeit, Verständnisstörungen und Ohrgeräusche)
  • Sprachentwicklungsverzögerung bei Kindern - Diagnostik mit Tonaudiometrie, Sprachaudiometrie und Tympanometrie (dies sind Untersuchungen der Hörleistung und des Sprachverständnis, wichtig für die Beurteilung und Einteilung von Hörstörungen).

Spezialdiagnostik der Innenohren und Hörnerven

  • Otoakustischer Emission (OAE) : Diese Untersuchung testet die Funktion des Innenohrs.
  • Hirnstammaudiometrie (BERA): (Überprüfung der Hörnerven und der Hörbahn im Gehirn)
Beide Untersuchungen sind objektive Funktionskontrollen des Innenohres und der gesamten Hörbahn. Sie dienen der exakten Abklärung und Differenzierung von Schwerhörigkeiten, Tinnitus, Sprachentwicklungsverzögerungen und zur Bestimmung der Hörschwelle.